Ein Einwanderer kommt in ein Erste-Welt-Land, um ein Wandgemälde auf einen Turm zu malen. Er versucht, sich an die neue Realität anzupassen, aber Fremdenfeindlichkeit und unnachvollziehbare Regeln zwingen ihn dazu, das Land wieder zu verlassen.

notofagus.com
@notofagus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.