Der Kurzfilm TOTEM des Spaniers Javier Ideami ergänzt die gleichnamige Skulpturenausstellung des Künstlers Wallace Chan, die in der Eröffnungswoche der 59. Biennale in Venedig gezeigt wurde. Der Film befasst sich mit den visuellen Strukturen der Figuren und versucht dabei zu ergründen, wie menschliche Interaktionen das empfindliche Gleichgewicht unserer Welt stören können.

@javierideami
@wallacechanart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.